Warburg, im August 2020

Ballett in Corona Zeiten 

Liebe Eltern,

leider kann die Ballettabteilung der Musikschule Warburg erst wieder ab dem 07. September 2020 mit umfassendem Infektionsschutz-Konzept starten. 

Das komplette Hygienekonzept können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Mit der Teilnahme Ihres Kindes am Ballettunterricht erkennen Sie dieses Hygienekonzept an und tragen damit zur Aufrechterhaltung der Übungsstunden bei! 

Allerdings sind wir für deren Umsetzung auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Dazu gehört u.a., dass Sie Ihre Kinder über die neuen Regeln informieren und sich in die Elternliste eintragen lassen. Zudem sind wir bei Auftreten einer Infektion verpflichtet, die Anwesenheitsliste der betreffenden Gruppe an die dafür zuständigen Behörden weiterzugeben, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Wer mit der Weitergabe der Daten nicht einverstanden ist, kann am Unterricht nicht teilnehmen. In diesem Fall melden Sie sich bitte im Büro.



Wichtig: Nur wenn wir für jede Trainingsgruppe eine erwachsene Begleitperson aus dem Familienkreis der Kinder haben, kann der Unterricht zu den üblichen Bedingungen angeboten werden. Die Begleitperson kann/sollte jede Woche wechseln. 

Diese Regelung muss auch für die älteren Kinder gelten, wie eine aktuelle Begebenheit zeigt.

Dazu haben wir für Sie einen speziellen Kalender vorbereitet. (Bitte das Wort "Kalender" anklicken.) 

Erklärung zum Kalender:  Mit einem X sind alle Unterrichtstermine gekennzeichnet, für die eine Betreuung benötigt wird.
                                             Steht hinter dem X das Wort "Betreuung", ist bereits eine Betreuung  für diesen Termin gefunden.

Die Koordination übernimmt das Büro der Musikschule. Am besten ist es, Sie schrieben uns eine Mail mit Angabe Ihres Namens, der Gruppe und dem gewünschten Datum, an dem Sie einen Dienst übernehmen können an www.mu-wa.de oder rufen im Büro an. Allerdings ist dieses nur an drei Tagen (Di, Mi und Fr) vormittags besetzt. Sprechen Sie gerne mit genügend zeitlichem Vorlauf auf den Anrufbeantworter, damit Ihre Hilfsbereitschaft nicht ungehört bleibt. 
Haben wir am Morgen eines Trainingstages keine Begleitperson, muss der betreffende Unterricht leider ausfallen. Sie würden dann von Mimi informiert.

Auf dem Schulgelände gilt das Schulrecht, dass auch für Kinder unter 6 Jahren das Tragen einer Maske vorschreibt.




Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund. 

Mit freundlichen Grüßen 

Thomas Drunkemühle und Mimi Katcharova

 

Anfang der Seite